user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

----------------------------------

28. Oktober 2020

Abgabe MSA Themen
bei Hr. Barisic
----------------------------------

28. Oktober 2020 - 16.00 Uhr

2. Gesamtkonferenz (Aula)
----------------------------------

29. Oktober 2020

Projekttag Spanisch 10. Kl.
----------------------------------

29. Oktober 2020

Ausgabe Leistungsstand SEK I.
----------------------------------

05. November 2020 - 11.40 Uhr

2. Gesamtschülervertretung (GSV)
----------------------------------

05. November 2020 - 16.30 Uhr

2. Schulkonferenz
----------------------------------

06. November 2020 - 14.15 Uhr

Nachschreibetermin SEK I
----------------------------------

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
liebe Freunde und Unterstützer*innen des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums,

nach intensiven Beratungen muss ich Ihnen und Euch nun leider auch offiziell mitteilen, dass wir aufgrund der Covid19-Hygienevorgaben alle schulischen Großveranstaltungen im ersten Halbjahr 2020/2021 absagen. Wir bedauern es sehr, dass auch in diesem Schulhalbjahr viele, liebgewonnene Traditionen unserer Schule nicht stattfinden können. Dies betrifft die Bundesjugendspiele, das Sleepover der 7. Klassen, den traditionellen Balladenwettbewerb der 8. Klassen, den seit 1981 stattfindenden Schul-Weihnachtsmarkt, die seit Anfang der 70-iger Jahre stattfindende Skifahrt der 8. und 11. Klassen sowie den Tag der offenen Tür im Januar.

Da wir jedoch nicht all diese Schultraditionen ersatzlos streichen wollen, planen wir die eine oder andere Alternativ-Veranstaltung. So werden die Balladen der 8. Klassen aufgezeichnet, vom LK DE (Q1) bewertet und entsprechend schulintern gekürt bzw. prämiert.

Auch anstelle des Schul-Weihnachtsmarkts soll es wenigstens eine schulintern Alternative geben. In welcher Form und ob parallel ein Spendenaufruf gestartet wird, damit wir unserer Tradition, 50% der Einnahmen vom Weihnachtsmarkt zu spenden, ansatzweise aufrechterhalten können, ist noch offen. 

Zudem werden wir statt des „Tag der offenen Tür“ für alle Interessierten der 5. und 6. Klassen an allen Dienstag- und Donnertagabende im Januar Informationsveranstaltungen mit Schulführungen anbieten. Hierbei begrenzen wir die Teilnehmer*innenzahl auf 50 angemeldete Personen. Zudem erstellen unsere FSJler*innen ein Schulvideo, in welchem man den für uns typisch fröhlichen, interessanten und vielfältigen Einblick in unser Schulleben erhält.

Wir hoffen, dass die Alternativ-Ideen dennoch ein wenig Ausgleich schaffen und danken für Ihr und Euer Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Kremer
(Schulleiterin)