user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Schulblog

Termine

----------------------------------

4. Juli - 15. August 2018 

Sommerferien

----------------------------------

16. August 2018 - 8.00 Uhr !!!

schriftliche Nachprüfungen !!!

----------------------------------

17. August 2018 - ganztags 

mündliche Nachprüfungen !!!

----------------------------------

20. August 2018  

Erster Schultag 2018/19

1. Std. Frei

2. Std. Klassenlehrerstunde

3. - 5. Std. Aktivitäten

----------------------------------

20. August 2018 - 10.00 Uhr 

Einschulung der 7. Klässler (Aula)

----------------------------------

20. August 2018 - ab 12.45 Uhr 

Gemeinsamer Schuljahresbeginn der Schulgemeinde auf dem Schulhof

----------------------------------

 

 

 

Schulkleidung

Benutzermenü

Fussballmannschaft 2017Die Fußballer der WK III (2003-2005) des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums blicken auf eine äußerst erfolgreiche Saison 2016/2017 zurück:

Bei der Spandauer Hallenrunde im Februar 2017 erreichten die Jungs den dritten Platz bei sieben Teilnehmern. Mit etwas mehr Konzentration vor dem Tor hätte sicherlich auch "mehr" herausspringen können…

Noch besser lief es dann bei der Feldrunde. Nach einer souveränen Vorrunde mit zwei Siegen und ohne Gegentor gegen die Carlo-Schmid-Oberschule (6:0) und die Martin-Buber-Oberschule (1:0) qualifizierte sich die Mannschaft für die Spandauer Endrunde.

Dort musste man sich der Heinrich-Böll-Oberschule zwar mit 0:1 geschlagen geben, aber durch verdiente Siege über die Martin-Buber-Oberschule (3:0) und die Bertold-Brecht-Oberschule (2:0) erreichte man einen hervorragenden zweiten Platz, der zur Teilnahme an der Regionalentscheid NordWest der Bezirke Reinickendorf, Spandau und Mitte berechtigte.

Auch hier zeigte die Mannschaft wieder ihr ganzes Leistungsvermögen und schloss die Vorrunde mit zwei Siegen über die Hemmingway-Schule (2:1) und das Romain-Rolland-Gymnasium (1:0) als Gruppenerster ab.

Im Halbfinale traf man dann im Spandauer-Duell abermals auf die Heinrich-Böll-Oberschule. Dort musste man relativ schnell einem zwei Tore-Rückstand hinterherlaufen. Letztendlich kämpfte sich die Mannschaft aber leidenschaftlich ins Spiel zurück, verlor am Ende leider etwas unglücklich mit 1:2.

Alle 15 Jungs zeigten während der Turniere eine super Einstellung und haben ihre Schule mehr als hervorragend vertreten!