user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Vorankündigung

----------------------------------

button tag off tuer2019

 

Aktuelle Termine

----------------------------------

12. Dezember 2018  

WPF Kl. 9 - Klassenarbeit

----------------------------------

13. Dezember 2018  

WPF Kl. 8 - Klassenarbeit

----------------------------------

13. Dezember 2018  

Berufsberatung Sek. II durch

Fr. Kuhnt

----------------------------------

14. Dezember 2018 - 11.30 Uhr 

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

14. Dezember 2018 - 17-20 Uhr 

Weihnachtsmarkt

----------------------------------

21. Dezember 2018  

letzter Schultag

----------------------------------

22.12. bis 05.01.2019 

Weihnachtsferien

----------------------------------

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Erasmus 2018Im Zeitraum von 2017 bis 2020 beschäftigen sich slowenische, isländische, spanische, dänische und deutsche Schüler*innen des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums in Spandau mit dem Thema „Migration“ und stellen sich ihre jeweiligen Arbeitsergebnisse auf den Konferenzen, die in den jeweiligen Teilnehmerstaaten stattfinden, vor.

Vom 10. bis 16. November 2018 begrüßte das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium die europäischen Gäste mit einem umfangreichen Programm, welches hauptsächlich auf dieses Themenfeld ausgerichtet war. So standen nicht nur der Besuch des Europa-Hauses und des Reichstags auf dem Plan, sondern auch von Migrant*innen geleitete Rundgänge durch Kreuzberg.

Den Höhepunkt stellte der Konferenztag am Siemens-Gymnasium dar, an dem die europäischen Teams ihre Ergebnisse und „Action Plans“ zum Thema „National Law and Migration“ präsentierten. So unterschiedlich die Situationen bzgl. der Migrationsthematik in den einzelnen Ländern momentan sind, so verschieden waren auch die von den Schüler*innen vorgestellten Präsentationen und ihre konkreten Pläne für zukünftige Aktivitäten. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Senatsverwaltung für Schule und Bildung sowie Kindern aus unserer Willkommensklasse, honorierten die anspruchsvollen Beiträge. Alle Beteiligten und Eingeladenen konnten viel Inspiration mit nach Hause nehmen: So werden z. B. die Schüler*innen des Siemens-Gymnasiums eine mehrsprachige Broschüre mit vielen für Jugendliche relevanten Informationen entwerfen, die jedem neuen Willkommenskind den Start an der Schule und das Einleben in den Bezirk erleichtern soll.

Dieses Erasmus+ Projekt ist das bisher größte europäische Schüleraustausch-Projekt in der Schulgeschichte des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums. Alle beteiligten Organisator*innen der Schule sind sich einig: Der enorme Vorbereitungsaufwand relativiert sich angesichts der beeindruckenden Schülerergebnisse. Deshalb: Let’s go Europe. Im März 2019 fahren unsere Schüler*innen nach Slowenien, im Herbst nach Spanien und die Abschlusskonferenz findet im Frühjahr 2020 in Island statt - eine aufregende Reise durch Europa.