user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Aktuelle Termine

----------------------------------

21. Mai 2019 - 16.00 Uhr

Fachkonferenz Mathematik

----------------------------------

22. Mai 2019 - 18.30 Uhr

Musikabend in der Aula

----------------------------------

23. Mai 2019 - ganztags

Studientag des Kollegiums
Unterricht am anderen Ort

----------------------------------

24. Mai 2019 - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek.I u. II

----------------------------------

30. Mai 2019 - ganztags

Feiertag - Christi Himmelfahrt

----------------------------------

31. Mai 2019 - ganztags

Brückentag - unterrichtsfrei

----------------------------------

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Duale Studentin (Studium: „Sozialpädagogik an der Ganztagsschule“)

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist es am Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium möglich, den praktischen Teil des dualen Studiums „Sozialpädagogik an der Ganztagsschule“, zu absolvieren. Das duale Studium wird von der Hochschule für angewandte Pädagogik (hsap) angeboten, die von dem mit der Schule kooperierenden Träger, tjfbg gGmbH, gegründet wurde.

Zu den Besonderheiten des dualen Studiums zählt die intensive Verknüpfung von Theorie und Praxis. Der praktische Teil wird an unserer Schule an drei aufeinanderfolgenden Tagen (derzeit mittwochs bis freitags) absolviert und an den zwei Tage anderen Tagen wird die Theorie an der Hochschule vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss erhält die AbsolventIn den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

 

Folgende Aufgabenfelder gehören zum praktischen Teil des dualen Studiums:

-          Vertiefung und Verzahnung der an der Hochschule behandelten Themen

-          Sozialpädagogische Inhalte und Konzepte verstehen

-          Gruppenprozesse und –arbeiten kennenlernen

-          Sozialpädagogische Mithilfe im Unterricht

-          Leitung einer AG

-          Betreuung im Mittagsband in den Aufenthaltsräumen

-          niedrigschwellige Beratung

-          Unterstützung in der Projektarbeit

 

   
 

Frau Ebert
Annika Ebert


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!