user_mobilelogo

Suche

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

 

Schulfilm 2022

Vorstellungsvideo 2023

 

 

----------------------------------

15. Mai 2024 - 16.00 Uhr

Fachkonferenz Ma, Mu, Spo
----------------------------------

17. Mai 2024 - 14.15 Uhr

Nachschreibetermin Sek I
----------------------------------

20. Mai 2024 - ganztägig

Pfingstmontag - Unterrichtsfrei
----------------------------------

21. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - Sportpraxis
----------------------------------

21. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - mündl. Prüfungen
----------------------------------

22. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - mündl. Prüfungen
----------------------------------

23. Mai 2024 - ganztägig

Projekttag - Grundgesetz
----------------------------------

24. Mai 2024 - 9.50 Uhr

Vergleichsarbeit Ma - Kl. 10
----------------------------------

29. Mai 2024 - 8.00 Uhr

Vorstellung Praktikum - Kl. 8
----------------------------------

30. Mai 2024 - 13.15 Uhr

7. GSV - Schülervertretung
----------------------------------

31. Mai 2024 - 9.50 Uhr

Vergleichsarbeit D - Kl. 7
----------------------------------

31. Mai 2024 - 14.15 Uhr

Nachschreibetermin Sek I
----------------------------------

ab 3. Juni - ganztägig

Erasmusfahrt Niederlande
und Polen Kl. 7/8
----------------------------------

6. Juni 2024 - ganztägig

EU-Juniorwahl
----------------------------------

07. Juni 2024

Komm auf tour - Kl.7
----------------------------------

 

 

 

Englische Vorstellung

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

Fr PaetzoldIhr macht Euch Sorgen um eine Mitschülerin oder einen Mitschüler?

 

Du stellst fest, dass Du Manches gerne jemandem vertraulich mitteilen möchtest?

 

Sie machen sich Sorgen um Ihren Sohn oder Ihre Tochter?

 

Sie möchten sich über Hilfsangebote des Bezirks in Bezug auf die Suchtproblematik einer Schülerin oder eines Schülers informieren?

 

In jeder Berliner Schule gibt es eine(n) KontaktlehrerIn, welche(r) im Falle einer möglichen oder akuten Suchtgefährdung helfen kann. KontaktlehrerInnen sind also diesbezüglich erste Anlaufstelle für LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen und beraten diese, wenn sie sich Sorgen um ihre eigenen Kinder bzw. ihre Schülerinnen oder Schüler, Freundinnen oder Freunde, eine Mitschülerin oder einen Mitschüler machen oder aber als SchülerIn selbst in Schwierigkeiten stecken.

Dabei werden keine therapeutischen Maßnahmen von mir unternommen, ich stehe Ihnen und Euch jedoch für Gespräche zur Verfügung, empfehle im Krisenfall zuständige Beratungsstellen im Bezirk oder unterstütze dabei, entsprechende Hilfsangebote des Bezirks zu finden. All dies geschieht in vertraulicher Weise.

H. Pätzold

(Kontaktlehrerin am Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium)