user_mobilelogo

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

Aktuelle Termine

----------------------------------

20. März

Nachschreibetermin Q2

----------------------------------

20. März - ganztags

mündl. Prüfung MSA E

5. Prüfungskomponente

Sek I - Unterricht am anderen Ort

----------------------------------

21. März

mündl. Prüfung MSA E

Känguru Wettbewerb

----------------------------------

26. März

WPF Arbeit Kl. 10 (A)

----------------------------------

27. März

WPF Arbeit Kl. 9

----------------------------------

27. März - 13.00 Uhr

Zulassung Abitur

----------------------------------

28. März

WPF Arbeit Kl. 8 (incl. Latein)

----------------------------------

29. März - 14.00 Uhr

Nachschreibetermin Sek I u. II

----------------------------------

02. April - ganztags

Studientag des Kollegiums

----------------------------------

 

 

Englische Vorstellung

Schulblog

Schulkleidung

Benutzermenü

Die Noten im Fachbereich Informatik setzen sich in der Sek I wie folgt zusammen.

 


1. Notenzusammensetzung Informatik als Wahlpflichtfach in der Sekundarstufe I:

  • Schriftliche Leistungen: 1/3 (z.B.: Klassenarbeit, Schriftliche Anteile von Präsentationen, Schriftliche Anteile von Projektarbeiten, schriftliche Kurztests)
  • Mündliche Leistungen: 1/3 (z.B.: Beiträge im Unterricht, mündliche Kurzkontrollen, mündliche Anteile von Präsentationen)
  • Sonstige Leistungen: 1/3 (Praktische Anteile von Projektarbeiten, insbesondere in der Programmierung, Elektrotechnik, Robotik, o.Ä.; Hefterführung).

Die Zusammensetzung der Note im Wahlpflichtfach berücksichtigt insbesondere die Stellung praktischer Projektarbeit im Informatikunterricht.

 

2. Notenzusammensetzung Informationstechnischer Grundkurs (ITG) in der Sekundarstufe I:

  • Schriftliche Leistungen: 1/4 (z.B.: Lernerfolgskontrollen, Kurztests, schriftliche Anteile von Präsentationen)
  • Mündliche Leistungen: 1/2 (z.B.: Beiträge im Unterricht, mündliche Kurzkontrollen, mdl. Teile von Präsentationen)
  • Sonstige Leistungen: 1/4 (z.B.: Praktische Anteile von Projektarbeiten, insbesondere in der Nutzung von Textverarbeitungssoftware, Tabellenkalkulationen, Präsentationssoftware, o.Ä.; Hefterführung)

Die Zusammensetzung der Note im Informationstechnischen Grundkurs berücksichtigt insbesondere das Erstellen und Halten von Präsentationen mit technischen Mitteln.