user_mobilelogo

Suche

Vertretungsplan

button vertretungsplan

Termine

 

Schulfilm 2022

Vorstellungsvideo 2023

 

 

----------------------------------

15. Mai 2024 - 16.00 Uhr

Fachkonferenz Ma, Mu, Spo
----------------------------------

17. Mai 2024 - 14.15 Uhr

Nachschreibetermin Sek I
----------------------------------

20. Mai 2024 - ganztägig

Pfingstmontag - Unterrichtsfrei
----------------------------------

21. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - Sportpraxis
----------------------------------

21. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - mündl. Prüfungen
----------------------------------

22. Mai 2024 - ganztägig

ABITUR - mündl. Prüfungen
----------------------------------

23. Mai 2024 - ganztägig

Projekttag - Grundgesetz
----------------------------------

24. Mai 2024 - 9.50 Uhr

Vergleichsarbeit Ma - Kl. 10
----------------------------------

29. Mai 2024 - 8.00 Uhr

Vorstellung Praktikum - Kl. 8
----------------------------------

30. Mai 2024 - 13.15 Uhr

7. GSV - Schülervertretung
----------------------------------

31. Mai 2024 - 9.50 Uhr

Vergleichsarbeit D - Kl. 7
----------------------------------

31. Mai 2024 - 14.15 Uhr

Nachschreibetermin Sek I
----------------------------------

ab 3. Juni - ganztägig

Erasmusfahrt Niederlande
und Polen Kl. 7/8
----------------------------------

6. Juni 2024 - ganztägig

EU-Juniorwahl
----------------------------------

07. Juni 2024

Komm auf tour - Kl.7
----------------------------------

 

 

 

Englische Vorstellung

Schulkleidung

Berufs- und Studienorientierung

Benutzermenü

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, ihr/Sie hattet/n eine schöne, erholsame und kraftgebende Sommerzeit. Zudem hoffe ich, dass das neue Schuljahr für alle gut startet und ein erfolgreiches und schönes Jahr wird.

Das Kollegium und ich freuen uns sehr, den Schulbetrieb nun wieder mit allen Schüler*innen in (fast) normalen Schulsituationen aufnehmen zu können. Zudem startet am 09.08. auch der Mensabetrieb wieder.

Für alle Schüler*innen gilt zudem nun wieder die reguläre Schulpflicht.

Einige Einschränkungen gelten aufgrund der Covid19-Pandemie jedoch weiter. So gibt es weiterhin Einschränkungen im Sport-, Musik- und DS-Unterricht; hierüber informieren die Fachlehrkräfte.

Der Hygiene-Maßnahmenplan wurde den allgemeinen Vorgaben angepasst. Für alle im Schulleben aktiven Personen gilt weiterhin zunächst für zwei Wochen nach Schulstart die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (für Mitarbeiter*innen/Erwachsene FFP2, Schüler*innen können auch OP-Masken tragen) in den Gebäuden; auf dem Schulhof kann unter Beachtung des Mindestabstandes von 1,50m auf das Tragen der Masken verzichtet werden.

In den ersten drei Schulwochen müssen sich alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen dreimal/Woche testen. Wie im vergangenen Jahr werden die Tests als Selbsttests durchgeführt. Die Schüler*innen testen sich i.d.R. Mo, Mi und Fr in der ersten Unterrichtsstunde.

Von der Testpflicht ausgenommen sind diejenigen, die einen Nachweis über eine vollständige Impfbescheinigung (zweite Impfung bereits 14 Tage her) oder eine Bescheinigung der Genesung (positiver PCR-Befund innerhalb der letzten 6 Monate, mindestens 28 Tage zurück) vorlegen können. Beides muss der Schulleitung vorgelegt werden. Dies gilt auch für Eltern/Externe, die an Workshops oder Gremien in der Schule teilnehmen.

Traditionell starten wir die erste Schulwoche mit der Einführungswoche, in der je nach Jahrgang unterschiedliche Angebote stattfinden. Der reguläre Unterricht nach Plan startet dann ab dem 16.08.

Nach den Vorgaben des Senats finden für alle Schüler*innen der Sek I in den Sprachen und in Mathematik ab dem 23.08. Lernstandfeststellungen statt (genaue Angaben folgen). Für die Schüler*innen der Sek II erfolgt dies in den jeweiligen Leistungskursen. Am 27.09. sind dann die vorgegebenen Feedback-Gespräche mit allen Schüler*innen und Eltern eingeplant (konkrete Angaben folgen) – d.h., wir ziehen nach den Vorgaben des Senats unseren traditionellen Schüler*innen-Elternsprechtag vor, auch wenn bis dahin noch nicht in allen Fächern Noten feststehen. Nach den Herbstferien erhalten die Schüler*innen der Sek I ihre Leistungsstandmitteilungen – ein Schüler*innen-Elternsprechtag findet dann nicht noch einmal statt.

Über mögliche Förder-/Forderangebote informieren die Klassenleitungen/Tutor*innen.

Zudem findet/n ihr/Sie im Anhang die zuletzt offiziellen Schreiben zur Schulorganisation.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Kremer (Schulleiterin)